Schuljahr 2021/22

Advent

Advent in der Schule
Jeden Tag in der Adventzeit beginnen wir gemeinsam. Die Großen und die Kleinen setzen sich gemeinsam in eine Klasse. Wir zünden die Adventkranzkerzen an und die Lehrerin liest uns immer ein Kapitel von einer Fuchsgeschichte vor. Wir singen sehr viele Lieder und haben auch ein Adventkalender-Lied. wir zählen die Tage bis Weihnachten. Und wir öffnen jeden Tag ein Geschenk. Das Kind wird gezogen und wir machen ein Rätsel daraus. Mir gefällt es in der Schule den Adventkalender zu öffnen.

Anna und Anna

In der Früh kommen wir oder die Kleinen rüber in die andere Klasse und zünden die Kerzen an. Danach singen wir ein, zwei Lieder und dann zieht derjeneige der gestern dran war ein Kärtchen. Darauf steht der Name fürs nächste Geschnkpäckchen. Danach singen wir weier und Eva erzählt noch eine Geschichte vom kleinen Fuchs.

Michael und Stephanie

Jeden Tag öffnet einer ein Geschenk beim Adventkalender. Wer gestern dran war macht ein Rätsel bis nur einer über ist. Eva liest uns immer was vor und wir singen gemeinsam. Mir gefällt am besten das Leid „Dicke rote Kerzen“. Wir malen jeden Tag einen stern von unserer Sternenliste an. So wissen wir wie weit es bis Weihnachten ist.

Isabel, Laura und Valentina

Beim Adventkalender ist Simon gleich am zweiten Tag drangekommen. In meinem Päckchen war ein Stift, ein Stempel und ein Radiergummi. Jeder hat auch einen Adventkalender zum Anmalen. Wir singen jeden Tag uns uns wird eine Geschichte vorgelesen.

Bruno und Simon

Adventkalender in Hollabrunn
Wir machten zwei Türchen. Die Großen formten symmetrische Figuren wie eine Glocke, Rentier, Lebkuchenmaxerl und Geschenke. Die bestanden immer aus zwei Farben. Jeder klebte dann seine Figur auf. Die Kinder der 1. und 2. Klasse machten einen blauen Untergrund. Und da sie die Nummer 6 hatten machten sie lauter Nikolausgeschenke.

Anna und Anna